Drainagerohre im Erdboden als Teil von Ausschreibungen für Drainage

Ausschreibung für Drainage

Sind Ausschreibungen für Drainage für Sie interessant? Wenn Sie sich nach Aufträgen rund um das Thema Entwässerung umsehen, sollten Sie unsere Online-Ausschreibungsdatenbank kennenlernen. Hier finden Sie alles Wissenswerte über zu vergebende Aufträge im Bereich Drainage. Egal, wo in Deutschland Sie Ihren Sitz haben – wir von greenprofi wissen, wo in Ihrer Nähe demnächst Drainagearbeiten beziehungsweise Drainarbeiten durchgeführt werden müssen.

9 Ausschreibungen & Aufträge für Drainage
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Titel
Leistungsort/Vergabestelle
Veröffentlichung
Bewerbungsfrist
Auftragsart
B 169 Verlegung Salbitz ­ Riesa, 3. BA; Los 2.1 ­ Archäologische Untersuchungen/­ Drainagesuche im TBA 2
Leistungsort/Vergabestelle:
Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Leipzig
01589 Riesa
Veröffentlichung:
22.05.2024
Bewerbungsfrist:
27.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Hochdruckreinigung und Kanalspülung von Drainageleitungen in öffentlichen Grünflächen, Sport und Spieleinrichtungen, Parkanlagen und auf städt. Friedhöfen
Leistungsort/Vergabestelle:
Stadt Aachen ­ Zentrale Vergabestelle
52064 Aachen
Veröffentlichung:
07.05.2024
Bewerbungsfrist:
03.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Zur Gewährleistung des bestimmungsgemäßen Betriebes der Kontrolldrainagen
Leistungsort/Vergabestelle:
Wismut GmbH
08118 Hartenstein
Veröffentlichung:
25.04.2024
Bewerbungsfrist:
23.05.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Dränarbeiten, Sanierung Drainage Haus 1
Leistungsort/Vergabestelle:
Land Berlin (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin)
10409 Berlin
Veröffentlichung:
12.04.2024
Auftragsart:
Öffentlich/Beschränkt
Drainage und Pflasterarbeiten
Leistungsort/Vergabestelle:
Erzdiözese München & Freising
85354 Freising
Veröffentlichung:
26.03.2024
Bewerbungsfrist:
23.04.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Sanierung eines Allwetterplatzes mit Kunststoffbelag, Gesamtleistung für Erd­, Drainage­ und Betonarbeiten, Asphalt, Kunststoffflächen und Ausstattung
Leistungsort/Vergabestelle:
Gemeinde Muggensturm
76461 Muggensturm
Veröffentlichung:
26.03.2024
Bewerbungsfrist:
17.04.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Drainagearbeiten DIN 18 308
Leistungsort/Vergabestelle:
Staatliches Bauamt AmbergSulzbach
92421 Schwandorf
Veröffentlichung:
25.02.2024
Bewerbungsfrist:
26.03.2024
Auftragsart:
Öffentlich
L 1160 Furtlepass­Weiler i. d B., Rutschungssan._Drainage+Kanal RPS47_2­3947­219/­4/­13
Leistungsort/Vergabestelle:
Regierungspräsidium Stuttgart, Außenstelle Ellwangen, Referat 47.2
73529 Bärenhof
Veröffentlichung:
15.02.2024
Bewerbungsfrist:
06.03.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Haus1.Westfassade_Los1_Erdarb.Drainage
Leistungsort/Vergabestelle:
Staatliches Bau- und Liegenschaftsamt Schwerin
23966 Groß Krankow
Veröffentlichung:
05.02.2024
Bewerbungsfrist:
29.02.2024
Auftragsart:
Öffentlich

Zu viel Wasser im Boden?

Jeder weiß, dass beim Ausheben einer Baugrube die Bodenverhältnisse zu beachten sind. Doch im Boden befindet sich eben nicht nur Erde, sondern auch Wasser. Dieses verharrt nicht an einer Stelle, sondern durchfließt die verschiedenen Bodenschichten und auch die grundsätzliche Menge des Wassers variiert. Manchmal gibt es an einer Stelle viel Grundwasser. Aber auch sogenanntes Sickerwasser, das nach starken Regenfällen auftritt, kann zu einer Vernässung des Bodens führen. Starkregen ist in den letzten Jahren immer häufiger geworden, weshalb der Fokus immer mehr auf das Ableiten von Regenwasser gelegt wird. Im Prinzip ist dieses unterirdische Wasser kein Problem. Es kann aber zu einem werden, wenn der Boden zu nass wird.

Drainagen schützen Bauwerke

Das Zusammenwirken von Wasser und Boden ist komplex. Ob Wasser abfließen kann, hängt auch von der Struktur des Bodens ab. Gelingt dies nicht, kann sich die Festigkeit eines Bodens verändern. Dies wiederum kann die Stabilität der sich darauf befindlichen Gebäude und Bauwerke beeinträchtigen. Dringt Wasser ins Mauerwerk ein, kommt es auf lange Sicht zu Feuchtigkeitsschäden und im Extremfall auch zu einer geringeren Standfestigkeit. Das kann grundsätzlich jedes Bauwerk betreffen – also neben Gebäuden beispielsweise auch Brücken oder Tunnel. Letztere befinden sich häufig in einer Grundwasserschicht, was eine besonders gute Abdichtung erforderlich macht.

Während der Bauphase bietet sich hier ein auf Drainagerohren basierendes Entwässerungssystem an. Diese Rohre werden entweder temporär während des Bauprozesses verlegt, oder aber dauerhaft. Unterhalb von Kellerböden etwa sorgen neben Drainagevlies auch Drainagerohre dafür, dass sich der Wasserdruck auf das Gebäude verringert. Diese finden auch in anderen Bereichen Anwendung. Sie schützen etwa Parkanlagen und Sportplätze davor, nach jedem stärkeren Regenguss gleich aufzuweichen.

Jetzt Ausschreibungen für Drainage entdecken

Da es in diesem Bereich so viele Einsatzmöglichkeiten gibt, ist es wichtig, dass Sie die für Ihr Unternehmen passenden Ausschreibungen für Drainage finden. Leider müssen Sie dafür oftmals viel Zeit und Mühe investieren – und das optimale Suchergebnis ist Ihnen trotzdem nicht sicher. Finden Sie deshalb lieber mit unserer Online-Ausschreibungsdatenbank Ihren nächsten Auftrag. Die praktische Filterfunktion sorgt dafür, dass Ihnen nur die Ausschreibungen angezeigt werden, die zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen. Da unsere Bauinformationen von montags bis freitags aktualisiert werden und alle relevanten Informationen enthalten, können Sie sich eine Eigenrecherche komplett sparen. Auch das Handling ist denkbar einfach: Sie müssen noch nicht mal eine Software installieren, sondern können einfach über das Internet auf Ihren Account und somit auf zahlreiche Ausschreibungen für Drainage zugreifen.