Ausschreibungen für Ladeinfrastruktur: Ein E-Auto wird an einer Ladesäule geladen.

Ausschreibungen Ladeinfrastruktur

Die Zahl der Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen nimmt stetig zu, so auch die Suche nach Ausschreibungen für Ladeinfrastruktur. Mit greenprofi haben Sie den perfekten Partner für die Recherche nach neuen Aufträgen gefunden. Bei uns finden Sie über 1,4 Millionen öffentliche Ausschreibungen und private beziehungsweise gewerbliche Bauprojekte. Zusätzlich können Sie auch an unseren Online-Seminaren oder Schulungen teilnehmen, um Ihr Wissen über den Vergabeprozess von öffentlichen Aufträgen zu erweitern. Mit unserer Hilfe lernen Sie, wie Sie sich ideal auf neue Projekte bewerben und Ihr Erfolgspotential steigern können. Vertrauen Sie in unsere Erfahrung aus über 25 Jahren in der Auftragsakquise und finden Sie noch heute passende Ausschreibungen für Ladeinfrastruktur in Deutschland.

49 Ausschreibungen & Aufträge für Ladeinfrastruktur
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Titel
Leistungsort/Vergabestelle
Veröffentlichung
Bewerbungsfrist
Auftragsart
24A0090 (LBB NL Landau) Errichtung einer Solarcarportanlage für 20 PKW­Stellplätze
Leistungsort/Vergabestelle:
LBB Niederlassung Landau
76829 Landau in der Pfalz
Veröffentlichung:
11.06.2024
Bewerbungsfrist:
12.07.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Beschaffung Ladesäulen nicht öffentlich 2024
Leistungsort/Vergabestelle:
REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG
93055 Regensburg
Veröffentlichung:
10.06.2024
Bewerbungsfrist:
10.07.2024
Auftragsart:
Öffentlich
RV über Ladesäulen
Leistungsort/Vergabestelle:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
51147 Köln
Veröffentlichung:
07.06.2024
Bewerbungsfrist:
15.07.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Lieferung von 2 Ladesäulen
Leistungsort/Vergabestelle:
Prümtal-Camping Besitzunternehmen
54636 Altenhof
Veröffentlichung:
30.05.2024
Bewerbungsfrist:
12.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Lieferung von Ökostrom an die Ladesäulen der OEW Energie­Beteiligungs GmbH für die Lieferjahre 2025­2026
Leistungsort/Vergabestelle:
OEW Energie-Beteiligungs-GmbH Ravensburg
88212 Ravensburg
Veröffentlichung:
27.05.2024
Bewerbungsfrist:
24.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Zukunftsfähige Ladesäulen 2024 495042
Leistungsort/Vergabestelle:
Bonner Str. 100
42719 Solingen
Veröffentlichung:
22.05.2024
Bewerbungsfrist:
12.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
24A0087N Elektoarbeiten ,Ladesäulen Landespolizei
Leistungsort/Vergabestelle:
Staatliches Bau- und Liegenschaftsamt Neubrandenburg
17033 Neubrandenburg
Veröffentlichung:
22.05.2024
Bewerbungsfrist:
17.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Lieferung von E­Ladesäulen für den öffentlichen Bereich
Leistungsort/Vergabestelle:
NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH
41063 Mönchengladbach
Veröffentlichung:
21.05.2024
Bewerbungsfrist:
17.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Backend­Software inkl. Betreibsführung für E­Ladesäulen
Leistungsort/Vergabestelle:
Bundesamt für Strahlenschutz
38226 Salzgitter
Veröffentlichung:
17.05.2024
Bewerbungsfrist:
11.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
24A00162 Errichtung E­Ladesäule
Leistungsort/Vergabestelle:
1 Bundesrepublik Deutschland
24306 Bösdorf
Veröffentlichung:
02.05.2024
Bewerbungsfrist:
03.06.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Installation von 2 Ladesäulen
Leistungsort/Vergabestelle:
Prümtal-Camping Besitzunternehmen
54636 Altenhof
Veröffentlichung:
01.05.2024
Bewerbungsfrist:
22.05.2024
Auftragsart:
Öffentlich
Lieferung von Ladesäulen in 2 Losen
Leistungsort/Vergabestelle:
Prümtal-Camping Besitzunternehmen
54636 Altenhof
Veröffentlichung:
01.05.2024
Bewerbungsfrist:
22.05.2024
Auftragsart:
Öffentlich

Steigende Nachfrage nach Ladeinfrastruktur

Im Rahmen des Klimawandels werden immer mehr alternative Lösungen gesucht, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren und die Umwelt zu schützen. Das zeigt sich auch im Verkehrssektor. 2023 waren in Deutschland mehr als 1,3 Millionen batteriebetriebene Elektrofahrzeuge zugelassen. Damit das jedoch auch reibungslos funktioniert, muss man die Ladeinfrastruktur weiter ausbauen. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Ausschreibungen für Ladesäulen oder Elektrotankstellen. Die Ladestationen müssen hergestellt und geliefert sowie an bestehende Netze angebunden werden. Außerdem bedarf es einer regelmäßigen Wartung, um sicherzustellen, dass die technischen Mindestanforderungen eingehalten werden. Durch eine Erweiterung der Infrastruktur mit Schnellladestationen und Elektrotankstellen wird die Zufriedenheit der Nutzer erhöht und damit auch der Gebrauch von Elektrofahrzeugen gesteigert.

Ladesäulen versus Wallboxen

Man unterscheidet bei Ladestationen für Elektrofahrzeuge zwischen Ladesäulen und Wallboxen. Ersteres ist der alltägliche Begriff, den man für Ladestationen verwendet. Meistens ähneln sie sehr stark einer klassischen Zapfsäule für Kraftfahrzeuge, besitzen jedoch anstelle eines Zapfhahns bis zu drei fest montierte Ladekabel. Alternativ gibt es auch Buchsen, an denen die Fahrer ihr eigenes Ladekabel anschließen können. Ladesäulen findet man häufig an öffentlichen Orten, wie Raststätten oder in Parkhäusern. Im Gegensatz dazu befinden sich Wallboxen oftmals im Privatbesitz. Darunter versteht man Ladestationen, die an der Wand angebracht werden und über eine fest installierte Steckdose mit dem Stromnetz verbunden sind. Die Anschaffung einer Wallbox wird in Deutschland zudem teilweise durch die KfW gefördert. Dies gilt sowohl für private Haushalte als auch für Unternehmen.

Öffentliche Aufträge für Ladeinfrastruktur bei greenprofi finden

Bei uns finden Sie täglich hunderte neue Bauinformationen mit Kontaktdaten und Ansprechpartnern, darunter auch Ausschreibungen für Elektrotankstellen oder Ladesäulen. Erstellen Sie Ihr eigenes Tätigkeitsprofil, um alle Informationen zu erhalten, die für Sie relevant sind. Wenn ein passender Auftrag dabei ist, können Sie die Ausschreibungsunterlagen ganz unkompliziert über den Download-Service herunterladen. Bei Fragen steht Ihnen außerdem ein persönlicher Kundenbetreuer zur Verfügung. Füllen Sie Ihre Auftragsbücher mit Ausschreibungen für Ladeinfrastruktur mit greenprofi!